header-au-5

Begegnung mit einem blinden Menschen

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts besuchte Herr Gruber vom Blindenverein die dritten Klassen der Grundschule Au.

Infolge einer Krankheit verlor Herr Gruber in der Kindheit sein Augenlicht. Wie er seinen Alltag seitdem bewältigt, schilderte er den Kindern ausführlich und mit viel Humor. Auf die zahlreichen Fragen der Schüler ging er geduldig ein und zog die Kinder mit seinen Erzählungen in den Bann. Zum Schluss begeisterte Herr Gruber noch mit seinem Gitarrenspiel und Gesang und machte diese Begegnung mit einem blinden Menschen zu einem eindrucksvollen Erlebnis für die Kinder.

Zurück Nach oben