header-au-5

Siegerehrung des Malwettbewerbs und Rope-Skippings

Die Siegerehrung am Freitag, den 19. Februar 2016, begann schwungvoll mit Seildarbietungen der Erst- und Zweitklässler.

Anschließend verkündete Herr Hinterhölzl mit Unterstützung seiner Kollegin von der Raiffeisenbank Au die Namen der drei Gewinner aus den Jahrgansstufen 1/2 und 3/4. Alle sechs Kinder dürfen gemeinsam nach München fahren zur Show "Hero", gemäß dem Thema des diesjährigen Malwettbewerbs. Nach einer spontanen Synchronübung aller Anwesenden zu dem bekannten Queen-Titel "We will rock you" gab es Urkunden und kleine Preise für alle Siegerteams der 7 Klassen beim Skipping Hearts-Wettkampf, der am Unsinnigen Donnerstag stattfand. Ebenfalls geehrt wurden die besten drei Teams aus  den Jahrgangsstufen 1/2 und 3/4.

Zurück Nach oben